Luxuriöse Landhäuser, Villen und Anwesen in Andalusien

Guide für Verkäufer von Immobilien in Andalusien von Villas & Fincas

Kontaktieren Sie mich, um meine Immobilie zu verkaufen

Einführung - Gefühl vs. Verstand

Einführung - Gefühl vs. Verstand

Sie müssen von Ihrem Haus als handelbare Ware denken. Ihr Ziel: Jemanden dazu bringen, es als sein Heim zu sehen, nicht als das Ihre. Wenn Sie diese Entscheidung nicht bewusst treffen, können sie unabsichtlich eine Situation heraufbeschwören, die den Verkauf Ihres Eigentums unnötig verzögert.

Der erste Schritt, Ihr Haus fit fùr den Verkauf zu machen, besteht darin, es zu „entpersonalisieren“. Der Grund dafür ist, dass Sie Käufer dazu bringen wollen, es als deren mögliches Heim zu sehen. Wenn ein potentieller Hauskäufer Ihre Familienfotos an der Wand hängen sieht, drücken Sie dem Haus Ihren Stempel auf und sofort werden dessen Illusionen, dieses Haus besitzen zu können, massiv erschüttert. Sie sollten also Ihre persönlichen Gegenstände im Haus möglichst gering halten.

Entfernen Sie allen über die Jahre angesammelten “Kram”. Das ist das Schwerste für die meisten Menschen, da sie ihre über die Jahre liebgewonnnen Besitztümer sicher nicht als „Kram“ sehen. Treten Sie einen Schritt zurück und schlüpfen Sie in die Rolle eines Kaufinteressenten. Lassen Sie sich von einem Freund helfen, „Kram“ zu identifizieren, oder auch von Ihrem Makler. Besonders Küche und Schränke sind „kramgefährdet“, bemühen Sie sich um einen rücksichtslosen Blick! Viele Menschen haben zu viele Einrichtungsgegenstände in manchen Räumen – nicht zu viele für Ihre persönlichen Lebensumstände, aber zu viele um die Vorstellung von freiem Raum zu ermöglichen, den ein Hauskäufer sehen möchte.

Installationen und Armaturen

Alle Ihre Waschbeckenarmaturen sollten neu und glänzend aussehen. Falls das durch Putzen nicht mehr bewerkstelligt werden kann, kaufen Sie neue. Sie sind nicht allzu teuer und leicht zu installieren. Versichern Sie sich, dass alle Wasserhähne leicht zu bedienen sind und die Dichtungen ihren Zweck erfüllen. Sorgen Sie für ausreichend Wasserdruck und halten Sie alles Porzellan fleckenfrei.

Decken, Wände und Farbe Prüfen Sie alle Decken auf Wasserflecken

Alte Wassereintritte hinterlassen manchmal Flecken, auch wenn das Leck abgedichtet wurde. Aktuelle undichte Stellen müssen natürlich repariert werden, egal ob es jetzt ein Problem der Leitungen oder des Daches betrifft. Sie sollten auch Ihre Wände sorgfältig inspizieren, nicht nur auf Wasserflecken sondern auch auf Schmutzansammlungen, die Sie vorher nicht bemerkt haben. Überprüfen Sie auch Ihr Farbensemble. Ausmalen kann Ihre beste Investition beim Hausverkauf sein. Es ist nicht sehr teuer und kann oft auch selbst erledigt werden. Wählen Sie neutrale Farben, Eierschalenweiss ist normalerweise das Beste und lässt Räume grösser erscheinen.

Teppiche und Böden

Wenn Ihr Teppichboden nicht gerade alt und abgenützt erscheint, oder in Stil oder Farbe eindeutig aus der Mode ist, sollten Sie nicht mehr tun, als eine gute Teppichreinigungsfirma zu beauftragen. Wenn Sie sich für eine Neuverlegung entscheiden, wählen Sie etwas Billiges in neutralen Farben. Reparieren oder ersetzen sie gebrochene Bodenfliesen, aber geben Sie nicht zu viel Geld aus. Vergessen Sie nicht, Sie richten das Haus nicht für sich selbst her. Sie wollen ausziehen. Ihr Ziel ist einfach, so wenig negativen Eindruck wie möglich auf eventuelle Kaufinteressenten zu machen.

Fenster und Türen

Kontrollieren Sie alle Fenster und sorgen Sie dafür, dass sie problemlos zu öffnen und zu schliessen sind. Ersetzen Sie gesprungene oder kaputte Fensterscheiben. Stellen Sie sicher, dass alle Türen einfach und ohne Knirschen öffnen und schliessen und die Türknöpfe leicht zu drehen sind. Sie wollen schliesslich den bestmöglichen Eindruck machen.

Geruchskontrolle

Raucher sollten Ihren Tabakkonsum in den Räumen möglichst reduzieren, während Sie Ihr Heim verkaufen wollen. Vielleicht möchten Sie einen Ozon-Spray kaufen, der Gerüche beseitigt ohne selbst einen zu prägnanten Geruch zu verbreiten. Haustiere aller Art entfalten einen Eigengeruch, an den Sie längst gewöhnt sind, geruchsempfindliche Kaufinteressenten aber möglicherweise abschrecken. Reinigen Sie täglich die Katzentoilette bzw. verwenden Sie im Handel erhältliche „Geruchsstopper“. Hunde sollten sich so viel wie möglich ausserhalb der Räume aufhalten. Auch die regelmässige Verwendung von Produkten zur Teppichpflege ist zu empfehlen.

Gartengestaltung

Ist Ihre Gartengestaltung zumindest guter Durchschnitt? Falls nicht, kaufen Sie einige Büsche und setzen Sie sie ein. Verzichten Sie auf Baumbepflanzung. Grosse Bäume sind teuer und sie werden Ihre Investition nicht zurückbekommen. Junge, kleine Bäume tragen nicht viel zur Verschönerung bei. Pflanzen Sie ausgewachsene, bunte Blumen ein. Sie helfen einen Eindruck von farbenfroher Vitalität zu erzeugen. Pflanzen Sie keine Blumenzwiebel oder –samen ein, sie werden nicht schnell genug wachsen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Entfernen Sie lose Blätter und Grasschnitt aus dem Rasen, halten sie die Terrasse und den Pool schön und sauber.

Aussenbereiche

Streichen oder nicht Streichen? Wenn Sie Ihr Haus von der anderen Strassenseite aus betrachten, wirkt es müde und langweilig? Wenn ja, sollten Sie streichen. Das ist oft eine lohnende Investition und erhöht das Erstangebot möglicher Käufer um einige Euro. Die Farbe sollte nicht zu auffällig und ungewöhnlich sein, sondern gut in die Nachbarschaft passen. Aber natürlich hängt die Farbauswahl auch vom Stil Ihres Hauses ab. Aus irgend einem Grund scheinen Hauskäufer positiv auf verschiedene Gelbtöne zu reagieren, ob jetzt als Akzent oder als Grundfarbe.

Achtung vor überhöhten Preisvorstellungen!

Setzen Sie Ihren Verkaufspreis nicht zu hoch an. Wenn sie zu hohe Preisvorstellungen haben, könnten Sie die ersten Käufer auf dem Markt verlieren und alles was Sie gewinnen, ist ein Mehr an Stress. Und der Hausverkauf ist stressig genug. Es ist die Aufgabe des Maklers, die Konditionen und erzielbaren Preise des lokalen Marktes zu kennen. Wenn Ihre Gewinnvorstellungen sehr hoch über den Marktgegebenheiten liegen, warum Zeit verschwenden? Ihre Zeit und jene des möglichen Käufers sollten eher für realistische Hauspreise eingesetzt werden. Wenn eine Hypothek ins Spiel kommt, wird das Haus von einem unabhängigen Experten geschätzt. Wenn vergleichbare Verkäufe der letzten sechs Monate und aktuelle Marktkonditionen Ihre Forderungen nicht gerechtfertigt erscheinen lassen, wird der Kauf nicht zustande kommen. Villas & Fincas findet für Sie den angemessenen Preis, basierend auf Kenntnis des lokalen Marktes und Einschätzungen von Hypothekenbanken.

Wir wünschen Ihnen viel Glück mit diesen “Fit für den Verkauf“ Tipps und rufen Sie uns bitte an, wenn wir Ihnen mit weiteren Ratschlägen zur Seite stehen können. Wir würden uns freuen, mit Ihnen ins Geschäft zu kommen.

Zurück

Letzte Nachrichten

Information über El Burgo

El Burgo ist ein herrliches andalusisches Dorf, welches nur 25 Minuten von Ronda und 1 Stunde von Málaga entfernt liegt. Seine natürliche Umgebung ist bestechend und charmant zugleich. Charakteristisch sind Olivenhaine oder Weinberge, und egal wo Sie hinsehen, eröffnen sich reizende Aussichten auf die umliegenden Bergzüge..lesen Sie mehr

Über Casares

Nur 12 Kilometer von der Küste entfernt, 30 Minuten von Gibraltar und 20 Minuten von Marbella , finden Sie das malerische Dorf Casares . Rund Casares in der Mitte der Natur haben wir ein interessantes Portfolio von Landhäusern, Villen und Fincas zum Verkauf..lesen Sie mehr